Freitag, 10. August 2012

Vorfreude

Bald ist es endlich soweit, bald wird der erste und einzige Kurzgeschichtenerzählroman des Universums – der mir bekannt ist – das Licht der Welt erblicken. Bald wird sich zeigen, ob sich die vielen Jahre, die Liebe, das Herzblut auszahlen,
die ich in dieses Buch gesteckt habe. Wird es seine Leser finden? Wie werden sie darauf reagieren? Hat sich all die Mühe und der aus dem Tucholsky-Zitat so viel beschworene Schweiß, der von mir bestimmt literweise vergossen wurde gelohnt? Mein ganzer Körper kribbelt schon wie elektrisiert, ich kann es kaum noch abwarten. So, oder so ähnlich müssen sich die meisten Olympioniken kurz vor ihrem Start fühlen. Ich kann schon fast die Komandos hören: „On your marks! ...“

Kommentare:

  1. Der Bernd, der Bernd, der nette Mann, zeigt uns allen was er kann :D

    lg, Tash ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe du erzählst weiter davon :) ?!
    Und vielleicht bestell ich mir auch eines, dann fliegt es extra zu mir ein, du Reimer :D
    Ja.., Sushi rockt das Haus :3

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank ihr 3.
    Na klar erzähl ich mehr davon, so daß euer Wissendurst gestillt wird. Und über den Teich muß es als Erstveröffentlichung auch erstmal nicht schippern, da es leider nur als mehrteiliges Kindle-E-Book zu moderaten Preisen zu erstehen ist. (Zumindest ist es so angedacht.) Demnächst kokmmt garantiert eine kleine Leseprobe und hoffentlich schreiben mir die beiden Verleger, die fast mein Buch herausgebracht hätten, wie versprochen noch eine kleine Empfehlung. Ansonsten wird es natürlich Infos geben, wann und in wievielen Teilen das Buch erscheint und über die Entstehung des Covers werdet ihr auch auf dem Laufenden gehalten. Versprochen!

    AntwortenLöschen