Freitag, 19. Oktober 2012

WDR 5 liest vor

Hallo liebe Leser,

bin von einen treuen Leser meines Blogs auf ein interessantes Projekt von WDR 5 aufmerksam gemacht worden. Es nennt sich "WDR 5 liest vor". Hier kann man WDR 5 Texte und außergewöhnliche Orte (innerhalb von NRW) vorschlagen, an denen dann diese Texte gelesen werden. Vielleicht mag ja, der ein oder andere Leser auch einen Text von mir ("Finstermond und Sternenglanz" oder "Werke eines großen Meisters") vorschlagen. Mich würde es sehr freuen. Der Einsendeschluß ist allerdings schon der 22. Oktober, also gilt es sich zu sputen. (Wem spontan keine Orte einfallen, der kann z.B. den Gasometer Oberhausen, die Zeche Zollverein (die in "Werke eines großen Meisters" erwähnung findet, den Kölner Dom oder den Hauptbahnhof Dortmund (die letzten beiden Orte sind Schauplätze meines Kurzgeschichtenerzählromans) nennen.

Mehr Informationen findet Ihr hier: http://www.wdr5.de/kultur-literatur/wdr-5-liest-vor.html 
Das Formular zum Eintragen findet Ihr hier: http://www.wdr5.de/kultur-literatur/wdr-5-liest-vor/2012-bewerbung.html
(Für Werke eines großen Meisters: Einfach Kapitel 1 bis einschließlich Hexe Dummfug zum Vorelsen vorschlagen.)

Hier ist noch ein weiterer Link für eine interessante Bewerbung:
http://www.wdr5.de/literaturmarathon.html

Euer,
Kleckser 

Kommentare:

  1. ...ja wenn ich denn jetzt noch die Stelle finden würde an der man Vorschläge einsenden kann, würde ich Dich ja auch gerne vorschlagen, nur leider finde ich auf der WDR-Seite nichts :(

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, der ist schwer zu finden, der Link. Hab ihn nun mal eingefügt. ;)

    AntwortenLöschen