Mittwoch, 28. August 2013

UNKNOWN - Die erste Buchmesse ihrer Art

Ich hab ja versprochen, daß ich ein paar tolle und interessante Neuigkeiten für euch habe, starten wir nun mit der ersten von ihnen und laßt euch ein wenig von der UNKNWON berichten.


Mit der UNKNOWN wird es diesjährig erstmals eine Buchmesse für die deutsche Indieautoren/Selbstverleger und bisher unbekannte Autoren geben. Aber auch andere „literarische Perlen“, die bei Kleinverlagen untergekommen sind und noch „gehoben“ werden wollen, finden in dieser Messe ihren Platz. So werden zwischen dem 06. bis 08. September über 30 teils handverlesene Autoren im Unperfekthaus Quartier beziehen um zu beweisen welch literarisches Potential in der deutschen Indieszene schlummert. Und dreimal dürft ihr raten: Jawohl, ich bin einer von ihnen. Aber damit nicht genug, mein Name hat es nicht nur auf das Plakat der UNKNOWN 2013 geschafft, ich habe zudem auch noch einen begehrten Leseplatz für meine „Meisterwerkslesung“ ergattern können. Ihr könnt euch vorstellen, wie stolz ich darauf bin.


Also, wenn ihr mögt dann kommt mich doch dort einmal besuchen, meine Lesung findet zur besten Lesezeit am Samstag den 07.09. zwischen 14:45 und 15:15 Uhr statt.

Und hier noch eine kleine Autorenvorstellung von der UNKNOWN.


Mehr Infos zur Unkown, wie immer auf meiner Terminseite.
Und die Tage gibt es noch einmal ähnlich tolle Neuigkeiten, ihr dürft euh schon freuen.

Euer Kleckser.

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn also das was hier steht einem nicht passt wird es gelöscht

      Löschen
    2. Liebe Jay, wenn da einfach nur steht: so ein Quatsch, dann denk ich mir: "Stimmt der Kommentar ist Quatsch!"
      Und ja: Dann wird er auch gelöscht.

      Warum auch nicht?

      Löschen
  2. Ich bin zufällig gerade über dein Blog gestolpert und muss sagen, dass es wirklich sehr interessant klingt. Ich wusste gar nicht das es so eine Art von Buchmesse gibt.
    Ich selbst schreibe auch wahnsinnig gern, aber werde nie fertig. Aber bin ja noch jung und da kann einiges noch passieren ;) Und schön zu wissen das es da so schöne Messen für "kleine" Autoren gibt.

    LG
    Zoey

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Zoey, ja diese Messe ist auch ganz neu und fand dieses Jahr zum ersten Mal statt. Es steckte wahnsinnig viel Herzblut vom Veranstalter drinnen und auch die autoren haben sich sehr viel Mühe gegeben. Ich schreib da wohl spätestens Übermorgen einen Artikel drüber. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, die Jay...

    Jay, du solltest erstmal ordentlich schreiben lernen, bevor du andere Leute anpöbelst. Mit - wie alt bist du? - 25 sollte man in der Lage sein, ein bisschen professioneller mit den anderen umzugehen. Anonyme Kommentare zu schreiben und dann "ZENSUR!" zu schreien ist nicht unbedingt ein Zeichen davon, dass du dich wie eine Erwachsene benimmst. Ich kenne Bernd lange genug, um zu wissen, dass er deine Kommentare nicht gelöscht hätte, wenn du nicht kompletten Stuss geschrieben hättest.

    Also beim nächsten mal, wenn du eine Meinung hast, dann steh auch dazu und bring vernünftige Argumente statt anderer Leute Blogs zuzuspammen.

    AntwortenLöschen
  5. Ich dachte es gibt Jay nicht mehr?
    Immer diese Pöbelmenschen, aber ich sags ja immer wieder: Neider muss man sich verdienen!
    Bernd du weißt ich hab dich gerne und ich hoffe du weißt was ich meine wenn ich schreibe: DU hast es dir verdient beneidet zu werden ;)

    Blaue Grüße

    Justine

    AntwortenLöschen
  6. Menschen, die andere mit unsachlich negativen Kommentaren überziehen, vergessen dabei gerne, dass sie mit diesen Kommentaren IMMER mehr über sich selbst preisgeben, als über den, den sie verumglimpfen wollen! Bernd, lass Dich nicht stressen! Genieß die letzten Wochen als "unabhängiger Autor" - das hat 2014 ein Ende mit der Freiheit ;) dann kommt Zaumzeug und Peitsche *lach*

    AntwortenLöschen
  7. Vielen lieben Dank, für soviel Zuspruch! Ihr seit echt super Leute! Mir geht grad echt das Herz auf.

    Ich? Mich ärgern lassen? Höchstens von meinr zukünfitgen verlegerin, wenn man so im Internet guckt, die soll ja bretthart sein, die Frau. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du im nächsten Manuskript auch solch niedliche Rechtschreibfehler hast, wie in Deinem zwei-Zeilen Posting ... ohweia ... lauf schon mal los ... meine dummen Sprüche werden Dich verfolgen bis in den Schlaf lach

      Löschen
  8. Ja, die sind mir auch schon aufgefallen, als ich mir den Post gerade nochmal durchgelesen habe... *duck*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rennen sollst Du ... von Ducken war keine Rede lach ... bist doch keine Ente :P

      Löschen
  9. Immer diese sportlichen Betätigungen am frühen Abend... *seuftz*

    AntwortenLöschen