Montag, 4. Februar 2013

Warten auf Teil III

Hallo ihr lesendes Volk da draußen.

Ja, ich weiß, der 3. Teil meines Buches sollte schon seit dem 1. Februar erschienen sein.
Ich will mich auch gar nicht rausreden. Schuld sind nicht irgendwelche Aliens aus dem All, die mich in einer Zeit-Raum-Schliefe festhalten und schon gar nicht meine beiden Lektoraten. Eher im Gegenteil, sie haben sich extra sehr mit ihrem Lektorat beeilt. Deshalb möchte ich hier ein großes Lob aussprechen:

Jörg und Martin, ihr seit der Hammer! Vielen Dank, daß ihr soviel Zeit Arbeit und Mühe in mein Buch steckt. Ihr leistet echt großartige Arbeit.

Schuld bin einzig und allein ich selbst. Habe ich doch ein paar Stellen im dritten Teil gefunden, die ich verbessern wollte. Schließlich will ich meinen Lesern ein möglichst tolles Leserlebnis bieten. Ihr wißt gar nicht wie schön es ist, das ganze tolle Feedback von euch zu bekommen, deshalb will ich euch auch weiterhin mit Liebe, Herzblut geschriebene Texte mit möglichst hoher Qualität liefern. Hätten es Jörg und Martin nicht in so kurzer Zeit Korrektur gelesen, der Zeitpunkt hätte sich noch weiter nach hinten verschoben, also nochmals danke. Jetzt konnte ich es aber schon hochladen und es ist nun an Amazon, es freizuschalten.

Mir persönlich tut es leid, daß sich die Veröffentlichung ein wenig nach hinten verschoben hat, aber mir war die Qualität nunmal wichtiger, als den Termin genau einzuhalten. Und hex: Wer weiß wozu es gut ist, daß Heino nicht damit prahlen kann, das sein neues Album nicht zusammen mit dem 3. Teil von „Werke eines großen Meisters“ erschienen ist.

So, wer sich jetzt noch die Wartezeit ein wenig verkürzen will, für den habe ich noch ein wenig Musik:

Und für die, die es lieber Anspruchsvoller mögen:

Kommentare:

  1. Lieber ein wenig länger warten - ist kein Problem - Hauptsache das Resultat ist stimmig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Dann hab ich mich ja richtig entschieden. ;)

      Löschen