Freitag, 30. November 2012

Lesung im Haus Fünte

Leider ist diese Neuigkeit viel zu kurzfristig, um sie im Veranstaltungskalender zu vermerken, aber ich bin gestern ziemlich spontan zu einer Lesung im Haus Fünte gekommen im Rahmen der Weihnachtspostamt-Veranstaltung gekommen. Ich freue mich auch schon sehr darauf, da das Haus Fünte ein wirklich urig charmanter Ort ist, der seine Wurzeln schon in derRömerzeit hat. Später war es einmal Postkutschenstation, oder Brauerei. Heute ist es ein Atelier, inklusive Da Vinci Gasse oder Rembrandt Brücke. Ein Haus voller Kultur und Charme, inclusive eigenem Hausgespenst. Wer mehr darüber erfahren will, dem sei die Website ans Herz gelegt: http://www.fuente-kulturzentrum.de/index.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten